Schulanfangsaktion der JU Langenzenn

Jungen Union Langenzenn startet Schulanfangsaktion

Wie auch in den letzten Jahren versucht die Junge Union Langenzenn mit Plakattafeln „Achtung Schulkinder!“ zu Beginn des Schuljahrs 2011/2012 auf die Gefahren im fließenden Verkehr, gerade für Schulanfänger, hinzuweisen.

Die Autofahrer werden gebeten vorsichtig und in den schulnahen Straßen am Klaushofer Weg vor der Grund-, Haupt-, und Realschule, sowie an der Sportplatzstraße am Gymnasium besonders umsichtig am Straßenverkehr teilzunehmen. Viele Kinder unterschätzen mangels Erfahrung die Gefährlichkeit der Autos und sollten daher besonders geschützt werden. Die erwachsenen Verkehrsteilnehmer müssen immer mit unbedarften Handlungen und Reaktionen der kleinen ABC-Schützen rechnen und können nur durch langsames Fahren mögliche Unfallsituationen vermeiden.

 

Schule

Das Schulanfangsplakat eingerahmt vom Ortsvorsitzender der Jungen Union Langenzenn Christoph Reuther, Stadtrat Stefan Tiefel, Stadträtin Andrea Reinelt und dem 1. Bürgermeister Jürgen Habel (v.l.n.r.)